Wettbewerbs-Filme 2017

„Bernd Arnold – Wege nach innen“
von Ulf Wogenstein (D, 2016, 7 min.)

Ein empathisches Porträt des 70 jährigen Kletter-Pioniers aus der
Sächsischen Schweiz.

 

„8 Feet North“
von Matthias Kirchner (D, 2016, 42 min.)

Eine Trekking-Tour von vier unermüdlichen Studenten in den Norden Schottlands.

„Simply the Worst“
von Franz Müller und Johannes Kürschner (D, 2016, 20 min.)

Ein gewitztes Roadmovie zur sagenumwobenen Lomnitzer Schar-
te in der Hohen Tatra, erzählt in drei (!) Sprachen.

„A Line Across the Sky“
von Josh Lowell und Peter Mortimer (USA, 2015, 40 min.)

Im Fokus Profi-Kletterer Alex Honnold. Gemeinsam mit Tommy
Caldwell wagt er sich an die Fitz-Roy-Traverse in Patagonien: 5
km Granit und 7 Gipfel in eisigem Wind verlangen den Routiniers
alles ab – verlieren sie dabei ihren Humor?

„Lothar Brandler – eine Retrospektive“ (D, 2015, 50 min.)

Mehrere Dokus von ihm und über ihn zeichnen die spannende Bio-
graphie des großen sächsischen Bergfilmers und Kletterers nach.